Einsätze 2016

28.10.2016 BrandB-04 *Zimmerbrand *Bärenthal *Beuronerstraße 19 *Hinweis: ÜBUNGSALARM /// Mehrere vermisste Personen

Am Freitag, den 28.10.2016 um 18.19 Uhr wurden die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Bärenthal zu ihrer alljährlichen Herbstübung mittels Funkmeldeempfänger und Sirene alarmiert. Brandobjekt war ein Einfamilienhaus in der Beuronerstraße mit mehreren vermissten Personen.

Um das Ortsnetz zu entlasten und eine sichere Wasserversorgung zu gewährleisten, wurde eine Löschwasserleitung von der Bär bis an das Brandobjekt mit zwei Feuerlöschkreiselpumpen gestellt.


24.10.2016 KleinbrandH-01_0! *Ölspur *Gnadenweiler*

Am Montag, den 24.10.2016 gegen 10.30 Uhr wurde die Feuerwehr Bärenthal zu einer Ölspur von Bärenthal Eschne bis nach Schwenningen (Heuberg) gerufen. Die Ölspur wurde gleich mit Ölbindemittel entfernt und die betroffene Strecke mit Warnschilder gekennzeichnet. Ebenfalls im Einsatz war die freiwillige Feuerwehr Schwenningen.


30.06.2016 BrandB-03 *BMA hat ausgelöst *Bärenthal *Im Eschle 3 *O: Sauter GmbH & Co.KG

Am Montag, den 30.06.2016 löste die Brandmeldeanlage der Firma Sauter Drehteile aufgrund eines Maschinenbrandes aus. Das Feuer wurde von der automatischen Löschanlage gelöscht. Nach der Überprüfung der Maschine und der Abzugsanlage, konnten die Feuerwehrleute den Einsatz beenden.

 


13.06.2016 KleinbrandH-01 *Ölspur *Bärenthal *-> Irndorf *Hinweis: 1m breit

Am Montag gegen 18.45 Uhr rückte die Feuerwehr Bärenthal zu einer Ölspur zwischen Irndorf und Bärenthal aus. Da gerade Probe war, konnte man sofort mit zwei Fahrzeugen zum Einsatzort fahren. 

Die Einsatzstelle wurde mit Warnschildern gekennzeichnet, um Folgeunfälle zu vermeiden.


23.05.2016 BrandB-03 *BMA hat ausgelöst *Bärenthal *Im Eschle 3 *O: Sauter GmbH & Co.KG

Am Montag, den 23.05.2016 löste die Brandmeldeanlage der Firma Sauter Drehteile aufgrund eines Maschinenbrandes aus. Das Feuer wurde aber schon von der automatischen Löschanlage erstickt. Es musste nur noch geprüft werden, ob das Feuer in den Abzug geraten ist und sich dort eventuell ausbreiten würde. Dies war aber nicht der Fall und so konnte die Wehr wieder zurück ins Magazin fahren. 

Im Einsatz alarmiert wurden ebenfalls:

- Polizei 

- Freiwillige Feuerwehr Fridingen

 

Der Feuerwehr Fridingen wurde gleich Entwarnung gegeben und musste somit nicht ausrücken, da die Löschanlage einen Brand verhindern konnte.


27.04.2016 KleinbrandH-01 *Baum auf Fahrbahn *Bärenthal* -> Fridingen *Hinweis: Bärensteige, ca. 200 Meter an der Abzweigung Richtung Kolbingen, Polizei vO*

Am 27.04.2016 rückte die Kleinschleife zu einem umgefallenen Baum Richtung Fridingen aus und beseitigte ihn. Die Polizei leitete den Verkehr während des Einsatzes.


18.03.2016: KleinbrandH-01 *Technische Hilfe klein *Bärenthal -> Fridingen *Hinweis: Amtshilfe Polizei*

++ 54-jähriger Radfahrer verunglückt bei Verkehrsunfall tödlich ++

Bärenthal, Landesstraße 440/Kreisstraße 5925

Ein 54-jähriger und aus dem Landkreis Tuttlingen stammender Radfahrer ist am Freitagabend, gegen 17.40 Uhr, bei einem Zusammenstoß mit einem Mercedes Sprinter im Bereich der Einmündung der Kreisstraße 5925 auf die Landesstraße 440 bei Bärenthal im Landkreis Tuttlingen tödlich verunglückt.

Der 54-Jährige war mit einem Rennrad - von Kolbingen kommend - auf der Kreisstraße unterwegs und wollte an der Einmündung zur Landesstraße 440 vermutlich nach links abbiegen. Hierbei missachtete der Radfahrer die Vorfahrt eines von links nahenden Kleintransporters des Typs Mercedes Sprinter. Dessen 76-jähriger Lenker fuhr auf der bevorrechtigten Landesstraße von Bärenthal in Richtung Fridingen an der Donau. Bei einem folgenden und heftigen Zusammenstoß mit dem Kleintransporter zog sich der 54-Jährige trotz getragenem Schutzhelm schwerste Kopfverletzungen zu. Die mit Notarzt und Hubschrauber eintreffenden Rettungskräfte konnten nicht verhindern, dass der Mann noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlag.

Durch den Unfall wurden das Rennrad und auch der Mercedes Sprinter mit insgesamt etwa 9000 Euro erheblich beschädigt. Für die Reinigung der Unfallstelle war die Feuerwehr Bärenthal eingesetzt. Die von einer Polizeistreife verständigten Angehörigen des Verstorbenen wurden durch einen Notfallseelsorger betreut.


09.02.2016: KleinbrandH-01 *Baum auf Fahrbahn Bärenthal -> Nusplingen*

Am 09.02.2016 gegen 19.15 Uhr rückte die Kleinschleife der Feuerwehr Bärenthal auf Grund des Sturms zu einem auf der Fahrbahn liegendem Baum aus.